BDSM Lexikon - Jelly Beads

Ein aus dem Orient stammendes Analtoy. Vier oder fünf Perlen aus weichem Gummi oder Plastik sind an einer Schnur aufgezogen.

Das Ganze wird in den Anus eingeführt und vor, während oder nach dem Orgasmus, je nach Lust und Laune, langsam herausgezogen, um die Lustempfindlichkeit zu steigern.

Die Kugeln gibt es von niedlicher Murmel- bis zu gigantischer Softballgrösse.
Direkt zum neuen Shop wechseln
neuer-shop-kopie.png