BDSM Lexikon - Klysopomp

Gerät zu Analspielen (Klistier, Darmspülung, Einlauf). Ein Gummiball mit einem dünnen Rohr. Der Gummiball wird mit Wasser gefüllt und das Rohr in den Anus eingeführt.

Dann wird mit der Hand das Wasser ausgepresst. Man darf nicht loslassen, sonst würde das verunreinigte Wasser in den Gummiball wieder eingesogen werden. (Siehe auch "Irrigator" und "Seringue"!)

Achtung: Bei unsachgemässer Ausführung dieser Techniken kann es zu schweren inneren Verletzungen kommen!
Direkt zum neuen Shop wechseln
neuer-shop-kopie.png