BDSM Lexikon - Pranger

Fesselgerät aus dem Mittelalter, das in verschiedensten Formen heute in der SM-Szene Anwendung findet. Ein Pranger ist ein Holzbrett, das der Länge nach geöffnet werden kann. In die Löcher werden dann Glieder oder Kopf gesteckt und das Brett danach fest verschlossen.

Es gibt Standpranger (meist für Kopf und Hände) die fest in einem Rahmen fixiert und nur in der Höhe verstellbar sind und es gibt verschiedene kleinere Varianten, meist in den Loch-Kombinationen Hände oder Füsse oder Kopf-Hände oder Hände-Füsse.
(siehe "Joch").
Direkt zum neuen Shop wechseln
neuer-shop-kopie.png