Wissenswertes zum Thema Rohrstöcke

Informationen zur richtigen Länge:
 
Die Länge eines Rohrstockes richtet sich nach seinem Gebrauch und einer zu erzielenden Wirkungsweise. Übliche Längen liegen zwischen 60-100cm. Kürzere Rohrstöcke eignen sich vor allem für Session´s die auf kurzer Entfernung durchgeführt werden, z.B. "über das Knie legen". Längere Exemplare verwenden wir z.B. immer im "Stehen".
 
Informationen zur Wirkungsweise:
 
Aber auch die Wirkungsweise hängt neben der Dicke auch von der Länge ab. Als einfach Formel: je länger der Stock, desto heftiger der Schlag, je dicker der Stock, desto dumpfer der Schmerz, je dünner, desto beißender.
 
Geschälte Rohrstöcke sind schmerzhafter als ungeschälte. Sie sind flexibler als der "Natur"-Rohrstock und legen sich schön an die Körperformen an. Ungeschälte Rohrstöcke sind etwas steifer und dumpfer in der Wirkung...für Leute die auf authentische Stöcke wert legen aber der bevorzugte Rohrstock.
 
Schläge mit Rohrstöcken können (je nach Schlagstärke) äußerst heftig und schmerzhaft sein und zu sichtbaren Blutergüssen/Striemen und anschließenden Hämatomen führen. Bei unkontrolliertem Einsatz kann auch die Haut aufplatzen. Nette kleine Hämatome merkt man noch nach Tagen...:-)
 
Rohrstöcke sollten bei der Benutzung feucht sein, das erhöht ihre Biegsamkeit und damit ihre Haltbarkeit. Manche Profis empfehlen, sie nach dem Kauf in konzentriertes Salzwasser zu legen. Da das Salz in die feinen Poren eindringt und Luftfeuchtigkeit anzieht, bleiben sie so immer etwas feucht. Unser bevorzugter Aufbewahrungsort ist das Badezimmer....sieht doch nett aus so ein Strauss. Ein trockener Aufbewahrungsort inkl. Sonneneinstrahlung ist nicht angesagt.
 
Unsere Rohrstöcke sind aus Rattan/Manilarohr der ersten Qualität. Dringend raten wir von billigen Angeboten im Internet oder in Baumärkten ab. Vor allem Bambus solllte gemieden werden, da es hier beim Bruch zu starken Verletzungen kommen kann.
 
Achtung:
 
Achten Sie bei Ihrer Session auf ausreichende Polsterung durch Muskelgewebe. Sie dürfen nicht am Hoden oder in der Nähe von Gelenken eingesetzt werden.
Direkt zum neuen Shop wechseln
neuer-shop-kopie.png