Einige Tipps zum Thema Spanking

Eine umfangreiche Auswahl an Peitschen und Schlaginstrumenten finden Sie im Bereich Peitschen und Rohrstöcke in unserem Shop. Für weitere Rückfragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung. Die Tipps wurden erstellt von Pro Me Toys. Vielen BDSMlern durch seine jahrelange Beratertätigigkeit in der Berliner BDSM Szene bekannt.
 
Das sollte das Hauptmotto beim Spiel mit diversen Schlaginstrumenten sein.
 
Auf dieser Seite wollen wir versuchen, Euch die diversen Schlagarten und zugehörige Werkzeuge etwas näher darzustellen. Vielleicht hilft dies ja etwas zur Auswahl. Ansonsten mailt uns einfach, wir helfen Euch gerne.
 
Wir gehen davon aus, dass Ihr die Grundbegriffe kennt. Ansonsten schaut Euch in den diversen Info-Seiten zum Thema BDSM und Spanking um. Vieles findet Ihr unten auf unserer Seite oder in unseren Links. Informiert Euch gut (vor allem als Neueinsteiger), damit der Spaß auch wirklich SPASS macht!
 
Seid Ihr Profi oder Neueinsteiger? Stellt Euch diese Frage. Einsteiger sollten nicht mit den härtesten "Waffen" anfangen, vielmehr erst probieren und das auch mal mit sanften Mittel. Aber auch die Profis unter Euch sollten sachte anfangen, langsam steigern und "genussvoll" enden. Vor allem lasst Euch Zeit. SM ist kein Sport, sondern sollte Genuss für beide Seiten erbringen....
 
Achtet vor allem Auf die Gesundheit und die körperliche Verfassung des Bottoms. Dies sollte das aller Wichtigste sein. Sauberkeit (auch Desinfektion) vor und nach der Session sollte selbstverständlich sein. Vor allem bei wechselnden Partnern!
Wichtige Informationen:
Direkt zum neuen Shop wechseln
neuer-shop-kopie.png