Informationen zum Widerrufsrecht und Belehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
 
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
 
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie an eine der nachstehenden Adressen mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das mittels nachstehendem Link beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
Alle Informationen zum Widerrufsrecht finden Sie hier. Sollten Sie nich Fragen haben beantworten wir diese gerne.
 
Diese Widerrufsregelung gilt ausschließlich für Privatkunden. Gewerbliche Abnehmer und Abnehmer aus unserem Partnerprogramm bzw. Großhandelspartner sind von dieser Regelung nicht betroffen. Hier gelten die aktuellen rechtlichen Bestimmungen.
Folgen des Widerrufs:
 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren bis zur maximalen in Rechnung gestellen Ausgangsfracht. Etwaige Kosten die über diesen auf der Rechnung ausgewiesenen Betrag hinausgehen werden nicht erstattet.
 
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
 
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
 
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden und dies entsprechend nachweisen können.
 
Besondere Hinweise
 
Das Widerrufsrecht des Kunden erlischt vorzeitig, wenn der Vertragspartner des Kunden mit der Ausführung der Dienstleistung mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder der Kunde diese selbst veranlasst hat (z.B. durch Download etc.).
 
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen:
  • die zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind bzw. nicht als regulärer Artikel des Sortimentes nach einer Retoure weiter verkauft werden können.
  • bei welchem die retournierte Ware Gebrauchsspuren aufweist welche einen weitern Verkauf dieser Produkte unmöglich macht. Dies gilt auch bei Produkten bei denen der Versand in vorgegebenen Verpackungen zu erfolgen hat und diese bei der Retoure beschädtig ist oder fehlt. 
  • die zur Lieferung von Hygieneartikel (z.B. Dildos und Vibratoren), sofern die Verpackung vom Verbraucher geöffnet bzw. beschädigt wurde.
  • die zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind. Gleiches für Zeitschriften und Illustrierten.
Der Kunde muss die Ware unverzüglich (jedenfalls binnen 14 Kalendertagen nach dem Rücktritt) an den an uns zurücksenden. Die Kosten der Rücksendung werden bis zu maximalen Ausgangsfracht dieser Bestellung übernommen (§ 14 Abs 1 FAGG).
 
Leistungsfrist bei Verträgen über Waren:
 
Die maximale Lieferfrist von maximal 30 Tage nach Vertragsabschluss wird abgedungen bei Artikeln welche für den Kunden hergestellt werden und bei denen der Herstellungsprozess die maximale Dauer von 30 Tagen überschreitet oder bei denen der Wiederbeschaffungsprozess auf Händlerseite diese maximale Frist von 30 Tagen überschreitet. (§ 7a KSchG nF). Wir berücksichtigen normale Laufzeiten (DHL Deutschland inland) als Basis mit 2 Werktagen. Sendungen ins Ausland (EU oder NON EU) bzw. Lieferungen per Spedition können diese Laufzeit entsprechend verlängern bleiben von dieser Vereinbarung jedoch unberücksichtigt. Dies gilt auch für Fristen die durch die eventuelle Verzollung oder durch den Import seitens des Kunden entstehen.
Wirkungsbereich dieser Widerrufsbelehrung
 
Diese Widerrufsregelung gilt ausschließlich für Privatkunden. Gewerbliche Abnehmer und Abnehmer aus unserem Partnerprogramm bzw. Großhandelspartner sind von dieser Regelung nicht betroffen. Hier gelten die aktuellen rechtlichen Bestimmungen.
Direkt zum neuen Shop wechseln
neuer-shop-online.jpg